Frida Kahlo Ausstellungen in Italien

Frida Kahlo – eine Ausstellung von 20. März bis 31. August 2014 in der Scuderie del Quirinale (via XXIV maggio 16, I – 00186) in Rom, zusammengestellt von Helga Prignitz – Poda.

Frida Kahlo ist das Symbol der künstlerischen Avantgarde und der mexikanischen Kultur im 20. Jahrhundert .
Die Ausstellung erforscht Frida Kahlos künstlerische Karriere von Anfang bis Ende , die Zusammenführung von Werken aus den wichtigsten öffentlichen und privaten Sammlungen in Mexiko, Europa und den Vereinigten Staaten, über vierzig Porträts und Selbstporträts , darunter ihr Selbstbildnis mit Dornenhalsketten und Kolibri, gemalt im Jahre 1940, sowie ihr Selbstporträt Tragen eines Samt-Kleides aus 1926 , das sie im Alter von nur neunzehn Jahren gemalt hatte, wobei ihr verlängerter Hals an die Ästhetik von Parmigianino und Modigliani erinnert.

Die Ausstellung wird durch eine Auswahl von Zeichnungen abgerundet. Darunter befindet sich die Skizze für die Arbeit “ Henry Ford Hospital “ vom 1932 , dem berühmten Gipskorsett, in das Frida ab 1950 eingeschlossen war, den schwierigen Jahren ihrer Krankheit. Und schließlich ist eine Auswahl der Fotografien, insbesondere die von Nickolas Muray, darunter Frida auf weißer Bank , New York, 1939 zu sehen. Das übergeordnete Thema der Ausstellung ist die Selbstdarstellung , die Frida durch den Rückgriff auf das künstlerische Vokabular der verschiedenen Epochen entwickelte.

Magdalena Carmen Frida Kahlo y Calderón wurde in Coyoacán ( Mexiko-Stadt) am 6. Juli 1907 geboren. Ihre Bilder reflektieren nicht einfach ihr eigenes Leben, geprägt von dem schrecklichen Unfall , der ihr im Alter von siebzehn Jahren widerfuhr. Ihre Kunst ist von der Geschichte und dem Geist ihrer Welt, von den sozialen und kulturellen Veränderungen, die bis zur Revolution geführt hatten, durchdrungen. Ihren rebellischen Geist freien Lauf lassend, überprüft sie die Traditionen der mexikanischen Folklore als Quelle der Phantasie, der Farben und Symbole der mexikanischen Volkskultur.

In Zusammenhang mit Frida Kahlos Werk zeigt die Ausstellung eine Auswahl an Arbeiten von Künstlern, die sowohl körperlich als auch künstlerisch in Frida Kahlos Zeit gelebt haben, wie ihr Ehemann Diego Rivera sowie auch José Clemente Orozco , Jose David Alfaro Siqueiros , Maria Izquierdo und andere.

Rom und Genua schloßen sich zusammen , um ein integriertes Projekt mit zwei große Ausstellungen zu Leben und Werk der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo zu inszenieren.
Die Ausstellung in der Scuderie del Quirinale in Rom erforscht die Kunst von Frida Kahlo und ihre Beziehungen zu den künstlerischen Bewegungen ihrer Zeit, von der mexikanischen Moderne bis zum internationale Surrealismus. Die Ausstellung Frida Kahlo und Diego Rivera im Palazzo Ducale in Genua, von 20. September 2014 bis 15. Februar 2015 , wirft einen Blick auf das Privatleben von Frida , eine Welt des Leides, ihre Beziehung zu ihrem Mann Diego Rivera, der einen großen Einfluss auf ihre Kunst hatte.

Mehr unter : http://english.scuderiequirinale.it/categorie/exhibition-frida-kahlo

Frida Kahlo: Self-Portrait with Tehuana, 1943 © The Vergel Foundation, Collezione Jacques and Natasha Gelman, Città del Messico, by SIAE 2014
Frida Kahlo: Self-Portrait with Tehuana, 1943 © The Vergel Foundation, Collezione Jacques and Natasha Gelman, Città del Messico, by SIAE 2014
Frida Kahlo: Self portrait with Velvet Dress, 1926 © García Formentí y Asociados Arquitectos S.C, Città del Messico, by SIAE 2014
Frida Kahlo: Self portrait with Velvet Dress, 1926 © García Formentí y Asociados Arquitectos S.C, Città del Messico, by SIAE 2014

Frida Kahlo, Self Portrait with Necklace of Thorns, 1940 © Nickolas Muray Collection, Harry Ransom Center - The University of Texas at Austin, by SIAE 2014
Frida Kahlo, Self Portrait with Necklace of Thorns, 1940
© Nickolas Muray Collection, Harry Ransom Center – The University of Texas at Austin, by SIAE 2014
Frida Kahlo, self Portrait with Monkeys, 1943 The Vergel Foundation, Collezione Jacques and Natasha Gelman, Città del Messico, by SIAE 2014
Frida Kahlo, self Portrait with Monkeys, 1943 The Vergel Foundation, Collezione Jacques and Natasha Gelman, Città del Messico, by SIAE 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.