Die 5. Internationale Textilkunstbiennale in Riga

Riga Art Hall Arsenals during the 4th riga Intl. textile & Fibre Art Triennial
Riga Art Hall Arsenals during the 4th riga Intl. textile & Fibre Art Triennial

Das Museum für Angewandte Kunst in der lettische Hauptstadt Riga organisiert diese fünfte Ausgabe ihrer Triennale unter dem Thema „Vielfalt & Einheit“ . Sie zeigt ihre Ergebnisse vom 23.4. bis 10.6. 2015 in der Ausstellungshalle Arsenāls , wie schon die Eröffnungstriennale im Jahr 2001 zur damaligen 11. ETN-Konferenz in dieser Stadt 1).
Das Thema 2015 wurde anlässlich der in diesem Jahr bevorstehenden EU-Präsidentschaft des Landesgewählt und ist den nationalen Identitäten innerhalb der Europäischen Union und Ihrer Stellung in der globalisierten Welt gewidmet.
Die teilnahmeinteressierten Künstler sind gebeten, Arbeiten mit einer maximalen Dimension von 3 x 3 x 3 Meter einzureichen, die noch nicht auf anderen internationalen Ausstellungen gezeigt worden sind.
Nähere Bewerbungseinzelheiten finden sich auf der Website: www.lnmm.lv , 5th. Riga Intl. Textile and Fibre Art Triennial, museum of Decorative Art and Design, 10/20 Skārņu St., LV-1050 Riga; Kuratorin Velta Raudzepa, e-mail: velta.raudzepa@lnmm.lv
Bewerbubgsschluss: 15.11.2014
Anmerkung:
1) Die Zeitschrift TEXTILFORUM berichtete über alle vier vorausgegangenen Triennalen, insbesondere in TF 3/2001 über den Start dieses international bedeutenden Ereignisses.

One Reply to “Die 5. Internationale Textilkunstbiennale in Riga”

  1. I have had two opportunity to participate in the Riga textile triennials. One as a artist where I won The special Prize with the Wonderbra, 2010. And then in this one I was invited for the triennial comitee to take a exposition about The wonderwoman art bra with the participation of 40 art bras from Costa Rica, Guatemala, Nicaragua, Dominican Rep, Canada, Spain and Uruguay, and it was a succesful art exhibition that it was taken to Vilna, Lithuania to ARKA Gallery.
    The art bras still in Vilna, and we are looking for a new space to send them and exhibit in Europe.
    Please write if you have interest.
    Thank you Riga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.