16.Internationale Minitextil-Ausstellung in der Slowakei

Die slowakische Textilkünstlervereinigung TxT organisiert ihre 16. Ausstellung für professionelle Textilkünstler und Kunststudenten zum Thema „Textil für Gold“ nach dem Märchen „Salz für Gold“. Die Geschichte erzählt, dass Salz mehr wert sein kann als Gold. Die Interpretationen können aus Stoffherstellungstechniken bestehen oder in gemischter Technik konstruiert sein, sofern diese Stoff enthalten. Die Abmessungen der Einreichungen dürfen die Grösse von 20x20x20 cm, nicht überschreiten, sollen nicht gerahmt sein oder spezielle Konstruktionen enthalten. Das Gesamtgewicht des Päckchens darf zwei Kilogramm nicht überschreiten.Die erwählten Künstler zahlen eine Teilnahmegebühr von Euro 30,- (Studenten Euro 20,-). Der Jury gehören an: Prof. Marga Persson/A, Linda Brassington/UK, Prof. Miroslav Broos/SK von der Kunstakademie in Banska Bystria, die Kunsthistorikerin Adriena Pekárová/SK und die Präsidentin der Vereinigung TxT Erika Gregusová/SK. Ausstellungskuratorin ist Silvia Federova/SK.
Ein Katalog begleitet die Ausstellung, die von 29.5 bis 22.6.2014 in der Galerie SVÙ, Dostojevského rad 2, in Bratislava (SK-81109), Slowakei stattfindet. Näheres auf der Website http://www.txt.sk/
Einsendeschluss: 31.3.2014

Die fotos zeigen die Gewinner von 2013: Oben Iveta Mihaliková/SK, Preis der Slowakische Künstler und Raija Jokinen/FIN:“Lightheavy“,  Jurypreis.

Iveta Mihaliková/SK: Prize Slovak Artists Association
Raija Jokinen/FIN: