9. Internationales Shibori Symposium

Westlake, Hangzhou
View of the West Lake in Hangzhou

„Compression Resist: Shibori, Clamp-resist, and Ikat“im China Nationalen Seiden-Museum (CNSM) in Hangzhou
vom 31.10. bis 4.11.2014

Die verschiedensten Aspekte dieses Themas werden behandelt, u.a. archäologische und ethnographische, aus den Bereichen Kostüm/ Mode/ /Kunst und Gesichtspunkte der Konservierung. Veranstalter ist das Welt-Shibori-Netwerk, zusammen mit dem CNSM in Hangzhou.
Es finden während der Zeit des Symposiums mehrere Ausstellungen statt.Beteiligen kann man sich an der Hauptausstellung „Contemporary Art of Shibori“ & Ikat „(Einsendeschluß 15. Aug. 2014) und an der Ausstellung „New Beat:International Students Concourse“ (Anmeldeschluß 5. July 2014). Chinesische Schauen und internationale Performances finden im Rahmen spezieller Eröffnungen bzw. Ereignisse statt.
Eine Prä-Konference-Tour von 25. bis 30. 10 2014 ist für Shanghai, Suzhou und Nantong geplant, mit Vorführungen von Miao-Weberei, chinesischer Stickerei- und Flecht-Vorführungen etc., mit Ausflügen zum Blaudruckmuseum in Nantong und Besuchen des Zhou Zheng-Gartens und des Hanshan-Tempels in Suzhou.
Die Post-Konferenz-Tour beginnt am 5.11.2014 in Wenzhou/Zhejiang, in einem „clamp-resist“-Studio, einer Indigo-Farm, einen lokalen Kräutermarkt und endet am 17.11.2014 nach einer Exkursion nach Urumchi/ Zentralasien, einen Besuch der Dunhuang-Grotten, der budhistischen Xi`An-Malereien und der Terrakotta-Armee.
Das detaillierte Programm und die Symposium-Registrierung, die US Dollar 430.-/ für Studenten US Dollar 130.- kostet, ist auf der ISS-Website einzusehen.
Hinweis: Im Heft 1/2012 der Zeitschrift TEXTILFORUM steht ein Bericht über das 8. Int. Shibori-Symposium

Draw loom
Draw loom at the China National Silk Museum